Horsetraining  •   2ABA  •   VS-Design
Trennlinie
Logo von horsetraining
Headimage   Headimage   Headimage   Headimage  
 
Slogan Trennlinie
Das Heute ist Morgen schon Gestern!

Am 21. Juni 1959 erblickte ich das Licht der Welt und eigentlich begann dieses ziemlich "normal". 

Ich besuchte die Pflichtschule, beendete erfolgreich eine Lehre als Fernmeldemonteur und begann meine Laufbahn bei der ÖBB. Nebenbei besserte ich mein monatliches Einkommen mit Taxi fahren, verkaufen von Staubsaugern und Edelstahlgeschirr auf. Als Drummer und später Sänger in diversen Bands träumte ich auch von einer Musikkarriere. Einige Schallplatten und CDs können mein musikalisches Schaffen bezeugen. Leider war „DER“ Hit nicht dabei aber die Musik bestimmte in irgendeiner Form mein Leben. Auch Heute noch.

Nach dem Motto „wer nicht Lotto spielt wird nie einen Sechser machen“ beschloss ich kurzerhand, trotz "Beamtentum", nach 13 Jahren meinen Job bei der ÖBB auf Schienen zu legen.
Mit Freunden gründete ich das Wiener Rockhaus (jetzt PLANET.tt). Dort leitete ich die Gastronomie, kümmerte mich um die technischen Belange und genoss es, mit den Superstars in der Musikszene auf Du und Du zu sein. Es war eine "geile" Zeit. Wer kann schon auf seiner Geburtstagsparty "LYNYRD SKYNYRD" oder MOLLY HATCHET" spielen lassen.
In dieser Zeit entdeckte ich das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, die USA. Vor allem haben begeisterten mich die zahlreichen Nationalparks und die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten: Las Vegas. Ich bin zwar kein Spieler aber die vielen Shows waren schlicht und weg der absolute Wahnsinn für mich. Dort habe ich unter anderem das allerletzte Konzert von Dean Martin gesehen. Seit damals "blubbern" auch nur Amis in meiner Garage und meine Country-CD-Sammlung hat sich schon auf über 500 CDs erweitert. Parallel dazu erlernte ich das Handwerk des Werbegrafikdesigners (www.vs-design.at) und das Layouten von Zeitschriften. (Ich gestalte noch immer das PLANET.tt-MAGAZIN und den ÖSTERREICHISCHEN MUSIKATLAS). Einige Jobs für GM und dessen Österreich Importeur gaben mir die Gelegenheit meine Arbeiten immer mehr zu verbessern. Ich möchte aber darauf Hinweisen dass ich nicht Schuld an deren Konkurs bin.

1997 hatte ich den ersten Kontakt mit Pferden. Cowboyfeeling in den USA und neu gewonnene Freunde veränderten plötzlich mein Leben.?
Wie so viele Reitanfänger, habe auch ich mein Schulpferd gekauft. Ich besuchte mit meiner Palomino Stute „Goldie“ diverse Kurse. Legte die Prüfung zum Wanderreitführer und zum bronzenem Fahrzertifikat mit Erfolg ab und erkannte dabei, dass das Leben nicht nur so manche neue Chance, sondern viel mehr zu bietet hat. Kurzerhand griff ich zu. Kehrte den Brettern, die die Welt bedeuten, den Rücken und begann wieder von vorne. Als Mitbegründer der NHT-GnbR erlebte ich nicht nur erfahrungsreiche Jahre, sondern war auch um eine Erfahrung reicher!

Mit Jahreswechsel 2003/2004 war es wieder Zeit für einen Neuanfang. "horsetraining.at" erblickte das Licht der Welt. Ganz nach dem Motto:?"DAS HEUTE IST MORGEN SCHON GESTERN". Zahlreiche Kurse und begeisterte Pferdebesitzer bestärken mich bis Heute zu dieser Entscheidung. ABER es sollte nicht nur bei dieser Entscheidung bleiben.

Mehr könnt Ihr auf www.2aba nachlesen.

 

Trennlinie